Jun
18
2013

Kambodscha hat ein neues, kleines Angkor Wat: Mahendraparvata

Es hat lange gedauert, und keiner wusste so wirklich was man am Ende finden würde. Aber dann waren es ausgerechnet Computer, die das große Bild schufen. Das von Mahendraparvata, einer bislang unbekannten verlorenen mittelalterlichen Stadt nahe des Berges Phnom Kulen. Das Besondere: Sie wurde 350 Jahre vor dem Bau der berühmten Tempelanlage Angkor Wat im Nordwesten Kambodschas gebaut.

LIDAR Scan Cambodia

Damian Evans ist ein Wissenschaftler der Universität Sydney führte mit lokalen Helfern die Expedition durch den Dschungel. Um zu wissen, wohin er gehen musste, hatte man die Gegend mit der LIDAR Methode vermessen. Dabei wird – ähnlich wie beim Radar – ein Gebiet mit Laserstrahlen abgetastet. Und als man alle Daten zusammenhatte, sah man es: Strassennetze und Strukturen, die man niemals vom Boden aus bemerkt hätte. Nun wussten die Wissenschaftler, wohin sie gehen mussten. Ausgestattet mit GPS-Empfängern schlugen sich Evans und seine Kollegen durch den Dschungel, immer auf der Hut, weil es dort neben allerlei gefährlichen Getier auch noch Landminen gibt.

Zwei Dutzend Tempelanlagen hat man bisher gefunden. Viele sind im Boden verborgen, lediglich hier und da finden sich ein paar behauene Steine, die von der frühen Kunst der Khmer zeugen. Noch gibt es viele Rätsel zu lösen, wie das der kleinen Hügel am Phnom Kulen. Man vermutet es seien Grabanlagen, aber ob das stimmt, müssen erst weitere Untersuchungen zeigen.

Man weiss, dass die Stadt auch noch zur Angkok Wat-Zeit bewohnt war, man weiss aber auch, dass sie schon vorher gebaut und bewohnt war. Warum sie verlassen wurde, ich nicht bekannt. Es könnten an fehlenden Ressourcen gelegen haben: Irgendwann wurde die Stadt zu gross und konnte ihre Bewohner nicht mehr mit Wasser und Brennholz versorgen. Denn wie heute im Dschungel hat sie nicht gelegen: Man weiss aus Angkor Wat, dass damals großflächig Wälder abgeholzt wurden, weil man das Holz als Bau- und Brennmaterial benutzte.

Mehr dazu bei The Age

Written by thomaswanhoff in: Asien,kambodscha |

No Comments

Comments are closed.

RSS feed for comments on this post.


Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com