Dec
17
2010

Warum nicht eine Reise schenken?

Es weihnachtet, und alles rennt in die Mediamärkte und zu H&M und kauft vor allem DINGE. Das ist schon in Ordnung, ein paar Kleinigkeiten wie Accessoires freuen den Partner immer. Sonnebrillen, Schuhe, ein Schal sind gern geschenkte Dinge.

Warum aber nicht mal eine Reise schenken? Ich kennen viele Leute die sagen sie haben kein Geld für eine Fernreise, kaufen sich dann aber jedes Jahr ein neues Telefon und alle 2 Jahre einen neuen Computer. Nicht das man das nicht machen soll, warum aber nicht dann zu Weihnachten Freunde fragen, ob sie Geld sammeln, damot man reisen kann. Der Vorteil von einer Reise: Man braucht keine Systemkompabilität checken, echte Menschen kümmern sich am Zielort um einen (zum Beispiel die von Diethelm Travel). Eine Reise bleibt im Gedächtnis für immer, auch wenn Youtube und Flickr Facebook schon längst gestorben sind. Und: Reisen bildet. Wer die Welt verstehen will, muss sie sich anschauen. Weltspiegel einmal die Woche reicht nicht und das Traumschiff schauen auch nicht. Also, ab ins Reisebüro und Asien buchen. Zum Bespiel.

Written by thomaswanhoff in: Asien |

No Comments

Comments are closed.

RSS feed for comments on this post.


Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com