Aug
01
2010

Nochmal Backpacker, jetzt in Vang Vieng, Laos

Ich mag sie einfach nicht, jene Backpacker, die glauben in Laos kann man machen was man Zuhause nicht darf: Bierflaschen in den Fluss werfen, ein idyllisches Tal mit Musik beschallen und überhaupt sich einen Dreck um die Kultur des Landes kümmern – und schon gar keinen Respekt zollen. Man kann sich in Asien auch die Landschaft anschauen, gerne Kajaken oder auch tuben, aber aus einem buddhistischen Entwicklungsland einen Funpark machen, in dem man mit Beerlaoshirt oder nur im Bikini herumläuft, geht mir gegen den Strich. Das ist eine neue Form des Kolonialismus.

Written by thomaswanhoff in: Uncategorized |

No Comments

Comments are closed.

RSS feed for comments on this post.


Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com