Jul
12
2010

Ab in die Sonne: Worauf beim Reisen in warme Länder zu achten ist

Ich lebe jetzt seit drei Jahren in Asien und habe nicht einmal einen Sonnenbrand gehabt. Auch 10 Jahre Reisen haben mir höchstens 4 Mal einen roten Nacken beschert. Wen ich mir aber anschaue, wie hier in Laos, Vietnam und Kambodscha Touristen herumlaufen, möchte ich Aktien von dermatologischen Kliniken kaufen. Nicht nur dass die Sonne hier stärker scheint als in Deutschland und man schon deshalb aufpassen muss, man ist in der Regel als Tourist auch länger draussen. Und Sonnencreme alleine hilft eben nicht. (Es geht dabei übrigens nicht nur um Sonnenbrand. Ich rede vor allem von der Hautkrebsgefahr).

Wer also in sonnige Länder reist, sollte:

1. Schatten suchen wo immer es möglich ist
2. Einen Hut tragen und Kleidung, die mindestens die Schultern bedeckt, besser auch Arme und Beine
3. Die Zeit in der Sonne auf ein Minimum reduzieren
4. KEIN Sonnenbad am Strand nehmen
5. Genügend trinken. Und zwar nicht nur Wasser, sondern am besten Getränke mit Mineralien. Ein Bier am Abend zum Beispiel ist keine so schlechte Massnahme.
6. Rad- und Motobikefahrer sollten Handschuhe haben oder sich wenigsten die Handrücken eincremen.
7. Vorsicht bei Bootsfahrten, man unterschätzt gerne die Zeit die man da in der Sonne ist.

Written by thomaswanhoff in: Uncategorized |

No Comments

Comments are closed.

RSS feed for comments on this post.


Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com