Jan
07
2009

Griechenland will Tourismus stärken

Im Augenblick ist Griechenland ja weniger als Tourismusdestination denn als Krawallort in den Medien. Das soll sich ändern, sagte Premierminister Costas Karamanlis. Er will den Urlaub in seinem Heitland kräftig ankurbeln. Das soll geschehen durch:
50 Prozent höhere Budgets für Werbung und Marketing
Ausgabe weiterer so genannter Social Tourism Tickets und Erhöhung des Budgets dafür
Steueranreize für Tourismusunternehmen für die nächsten zwei Jahre

Und natürlich will man auch den Hotels helfen, die durch die Krawalle der vergangenen Wochen in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Written by thomaswanhoff in: Uncategorized |

No Comments

Comments are closed.

RSS feed for comments on this post.


Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com