May
28
2014
--

Ein Putsch in Thailand

Das Militär hat – mal wieder – in Thailand die Macht übernommen. Das hat natürlich Auswirkungen auf Wirtschaft und Politik in Thailand, aber weniger auf das tägliche Leben. Und vor allem kaum auf den Tourismus.

Die Ausgangssperee wurde gerade gelockert und ist jetzt nur noch von Mitternacht bis 4 Uhr morgens in Kraft. Alle Sehenswürdigkeiten sind frei zugänglich, man sieht auch keine Soldaten auf der Straße. An den Urlaubsstränden wie auf Phuket oder Koh Samui wird man gar nicht merken, dass sich etwas geändert hat.

Die Armee regiert zurzeit mit harter Hand, Demonstrationen gibt es nur vereinzelt und im kleinen Ausmaß. Bangkok ist also genauso sicher wie vor dem Putsch – von den üblichen Gefahren einer Großstadt einmal abgesehen.

Wer also eine Reise nach Thailand schon gebucht hat oder buchen will, kann das ruhigen Gewissens tun.

20140528-094849-35329518.jpg

Written by admin in: Uncategorized |
May
20
2014
--

Ausnahmezustand in Thailand

Heute hat das thailändische Militär den Ausnahmezustand ausgerufen. Im Wesentlichen heisst das, dass die Armee jetzt übernommen hat, vor allem was die Sicherheit angeht. Soldaten sind an Kreuzungen und wichtigen Straßen postiert, die partei-nahen TV-Sender wurden abgeschaltet, andere Sender und Medien wurden aufgerufen, keine Gerüchte zu verbreiten (was de facto einer Zensur gleichkommt).

Das tägliche Leben hat sich nicht geändert, ausser dass es zu ein paar Verkehrsproblem kommen könnte. Urlauber können ohne Probleme durchs Land reisen, es gibt kene Ausgangssperren oder Ähnliches. Ich rate nur, die Lage zu beobachten. Vor allem BBC hat einen hervorragenden Korrespondenten in Bangkok, der sehr aktuell berichtet.

Wer Fragen hat zu Reisen in Thailand, kann sich gerne uuber die Kommentare melden.

Written by admin in: Uncategorized |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com