Jun
16
2010
--

Backpacker vs. Flashpacker

Ich habe gerade ein neues Wort gelernt: Flashpacker. Das sind solche Toursiten, die kurzentschlossen sich in den Urlaub machen. Sie sind keine Pauschalurlauber, die 2 Wochen Mallorca buchen, sind aber auch keineBackpacker, die mit einer UNterhose (wenn ueberhaupt) 3 Wochen auskommen. Der Flashpacker moechte ein Land kennenlernen und nimmt dafür auch einen Billigflug. Vorort reist er dann auch gerne mal mit einem lokalen Bus. Es muss kein 5-Sterne-Hotel sien, aber sauber sollte es sein und eine Klimaanlage haben. Weil der Flashpacker meist nur eine Nacht bleibt, ist Service nicht so wichtig. er bucht aber auch gerne einen Tagsausflug vor Ort. Er (oder auch sie) ist die Premium-Version des Rucksacktouristen. Die klassischen Backpacker waren uebrigens mal ueber 30, jetzt sind sie eher ueber 20 Jahre alt. Das Loch ueber 30 fuellen die Flashpacker. Ein Segen fuer den Tourismus, kann man mit ihnen doch Geld verdienen und ihnen auch einen guten Service bieten.
Tip fuer Laos: Bei Diethelm Travel einen Ausflug zur Organic Farm in Vang Vieng buchen.

Written by thomaswanhoff in: Uncategorized | Tags: , , ,

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com