May
09
2006
--

Wanhoffs-reisen-2006-05-08-Vietnam-Teil 2

Wir berichten aus Hanoi und von der Zugfahrt nach Sapa.

File Download (11:28 min / 6.8 MB)

Written by admin in: Asien |
May
08
2006
--

Wanhoffs Reisen aus Vietnam Teil 1

Ankunft in Hanoi, fahrt auf dem Schiff Emeraude in der Halongbucht, Besuch der Suprise-Höhle. Man kann auch Holzdschunken nehmen, aber das Stahlschiff Emeraude hat irgendwie so einen schönen kolonialnen Charakter.

File Download (11:50 min / 11.8 MB)

Written by admin in: Asien |
May
06
2006
--

Vietnam Reisetagebuch vom 6. Mai 2006

5. und 6. Mai
Unser Flug macht Zicken: Die Maschine hat einen Schaden, aus dem Abflug 14.40 Uhr wirds nix. Dauert noch eine Viertelstunde, dann noch eine Stunde, dann auf unbestimmte Zeit verschoben, nach fünf Stunden gecancelt. Hotel wird angeboten, wir aber sprechen mit dem Held des Tages, einem jungen Vietnam Airlines Angestellten, der uns auf die LH nach Bangkok umbucht und von dort weiter mit Thai nach Saigon.
Die Lufthansa Business ist ein wenig anders als gedacht: Geräumig ist anders, wir können die Beine nicht mal ganz austrecken, das Essen ist zum Teil ausgesprochen gut, die Nudeln allerdings waren in der Tellermitte Pampe, außen hingegen all dente. Aber wird konnten schlafen und der Service riss die Nudeln wieder raus. Für LH ausgesprochen freundliche Mitarbeiter – naja, war ja auch Business Class.
Als wir in FRA warten mussten, waren wir kurzerhand in die LH Lounge gegangen. In Bangkok dann in die Thai Lounge – und die ist Klassen besser. Nicht nur, weil es kleine Häppchen gibt statt Kekse und Gummibärchen, es gibt mehr Internetterminals, Wireless Internet for free, freundliche Menschen und es sieht besser aus.
Ach, Thailand ick liebe Dir!

19.23 Uhr: Ankunft Hanoi. Dong, unser Guide holt uns ab, bringt uns ins Hotel und wir stürzen uns gleich in die samstagabendlich befüllte Altstadt Hanois. Ein Gewusel, wie man es aus Asien kennt, Anhänger der Chaostheorie werden hier im Verkehr Bestätigung finden. Wir kaufen einen Cafe Latte bei Papa Joe und schauen auf den Hoan Kiem See und schlendern über den Markt, auf dem wir falsches Parfum und echten Döner, Schuhe, T-Shirts und anderes lebenswichtiges kaufen können. Nach ein paar Springsrolls am See (der Platz zwischen See und Altstadt hat Cafes im ersten Stock mit wunderbarem Blick) machen wir uns zurück ins Hotel. Morgen 8.30 Uhr geht es in Richtung Halongbucht.

Written by admin in: Asien |
May
04
2006
--

Sendung fällt aus

Sorry wir habe es diesmal nicht geschafft. Dafür bemühen wir uns, gleich nächsten Mittwoch schon aus Vietnamm zu senden. Danke.

Written by admin in: Travel |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com